DE EN

Speed up! Vehicle Construction Challenge in Berlin

Sarah Grewing 22.06.2017
Im September erwartet dich das schnellste careerloft-Event aller Zeiten: Gemeinsam mit unseren Partnern E.ON, EY, Merck und der Deutschen Telekom veranstalten wir ein Seifenkistenrennen der Extraklasse, oder wie es im 21. Jahrhundert heißt, eine „Vehicle Construction Challenge“vom 7. bis 8. September in Berlin!
Eventgrafik Vehicle Construction Challenge
Jetzt für die Vehicle Construction Challenge bewerben!

Dich erwarten im wahrsten Sinne des Wortes zwei rasante Tage, an denen du Unternehmensvertreter in lockerer Atmosphäre kennenlernen und deine Karriereoptionen ausloten kannst. Doch im Vordergrund steht eindeutig der Spaß! Die Vehicle Construction Challenge im Überblick:

Tag 1: Führe deinen Rennstall zum Sieg!

Schon mit deiner Bewerbung entscheidest du dich, ob du dem Rennstall von Team E.ON, EY, Merck oder Telekom beitreten möchtest (Infos dazu weiter unten). Innerhalb jedes Rennstalls wird es bis zu drei Konstruktionsteams geben, die alle dieselbe Aufgabe haben: jeweils ein Fahrzeug mit Steuerungs- und Bremssystem zu konstruieren, das drei Personen transportieren kann und von bis zu vier Personen angetrieben werden darf. Dabei sollen die Fahrzeuge möglichst baugleich sein – und da wird es tricky: Während der Entwicklung können sich die Teamleiter regelmäßig zu Besprechungen in einem separaten Bereich treffen, um Informationen auszutauschen. Sehen können sie die Konstruktionen der anderen Teams jedoch nicht.

Zudem benötigt jedes Fahrzeug ein Logo und einen Slogan, mit denen es auch auf dem Markt überzeugen könnte. Das Gesamtpaket stellen du und dein Team dann der „Fachwelt“ vor: In einem kleinen Pitch habt ihr fünf Minuten Zeit, euer Fahrzeug, seinen Namen und Claim vorzustellen, euer Produkt zu bewerben und eine kleine Marketingstrategie zu präsentieren. Motivation, Teamwork, Technik, Kreativität, Kommunikation, Strategie – du merkst, warum der Begriff „Seifenkistenrennen“ diesem Event nicht gerecht wird ;)

Als Krönung der Vehicle Construction Challenge treten alle Teams bei einem Rennen gegeneinander an. Auch der Parcours ist herausfordernd, denn neben dem Tempo stellt er die Steuerungs- und Bremssysteme der Fahrzeuge auf die Probe. Das Team, das mit Geschwindigkeit, Marketing und Baugleichheit innerhalb seines Rennstalls überzeugen kann, gewinnt und darf sich beim abschließenden Grillabend feiern lassen.

Tag 2: Lern deinen Rennstall besser kennen

Der zweite Tag des Events steht ganz im Zeichen deines Rennstalls: Wirf einen Blick hinter die Kulissen von E.ON, EY, Merck oder der Deutschen Telekom und erfahre mehr über deine Einstiegsoptionen. Was genau dich an Tag 2 erwartet, erfährst du auf den folgenden Seiten. Dort kannst du dich auch bis zum 6. August direkt für das jeweilige Team bewerben. Teilnehmen können Studierende aller Fachrichtungen und Semester. Deine Reisekosten (auf Basis eines Bahntickets 2. Klasse bis 100 Euro) und deine Übernachtungskosten werden übernommen.

Wir wünschen dir viel Erfolg!