DE EN

Karriere machen bei Munich Re – so geht’s!

Melanie Pölking 19.01.2015
careerloft ist ein Karrierenetzwerk für junge talentierte Studenten. Wir bringen Top-Talente mit Top-Arbeitgebern zusammen. Karriere machen bei einem unserer Partnerunternehmen, das wünschen sich viele unserer Mitglieder. Aber was meint eigentlich Karriere? Jeder von euch hat da schließlich seine eigene Vision. Ganz ähnlich sieht es mit dem Karriereverständnis unserer Partnerunternehmen aus. Wir wollten es genau wissen und haben nachgehakt: Munich Re, wie macht man eigentlich Karriere bei euch?!
Was bedeutet "Karriere machen" bei Munich Re
Dr. Daniela Feuchtinger, Head of Global Talent Management bei Munich Re

„Für uns heißt Karriere, die eigene berufliche Entwicklung durch lebenslanges Lernen aktiv zu gestalten“, sagt Dr. Daniela Feuchtinger, Head of Global Talent Management bei Munich Re. „Dabei geht es um viel mehr als nur um Status und Führungspositionen.“ Entwickeln kann sich jeder, der seine fachlichen, unternehmerischen und sozialen Kompetenzen engagiert vorantreibt. Viele Wege führen nach Rom. Denn so unterschiedlich die Ziele aussehen können, so verschieden sind auch die Wege, die den Mitarbeiter dorthin führen. Frau Dr. Feuchtinger: „Der Weg muss nicht linear verlaufen. Auch ein Schritt zur Seite – oder im Einzelfall ‚zurück‘ – kann wertvolle Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.“

Karriere machen – bei Munich Re bedeutet das Herausforderungen anzunehmen, sich für neue Erfahrungen zu entscheiden und sich dafür zu qualifizieren. Zu diesem Zweck bietet das Rückversicherungsunternehmen seinen Mitarbeitern verschiedene Laufbahnen an. Mitarbeiter können sich auf der Stelle sowie horizontal weiterentwickeln und haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine Fach- oder Führungslaufbahn bei Munich Re anzustreben. An dieser Stelle gehen wir stärker auf die beiden zuletzt genannten Optionen ein.

Im Rahmen der Fachlaufbahn bietet Munich Re die Möglichkeit, sich auf drei zentrale Unternehmenspositionen hin zu entwickeln: Der Client Manager besticht durch Kontaktstärke und natürliche Offenheit. Er ist anerkannter Kunden- und Beziehungsmanager. Der fachlich anleitende Senior nutzt sein Fachwissen als Quelle der Wirksamkeit und denkt in die Tiefe. Er ist Impulsgeber und Berater der Führungskräfte. Der leitende Fachexperte ist eine anerkannte Autorität in seinem Fachgebiet. Er bringt eine außergewöhnlich hohe Fachkompetenz mit und setzt seine Expertise gezielt für das Unternehmen ein.

Talente mit Führungspotenzial werden bei Munich Re im FUEL-Programm (Future Excellence in Leadership) auf eine führende Tätigkeit im Unternehmen vorbereitet. In Talent Sessions werden Kandidaten für das Programm nominiert, Stärken und Entwicklungsthemen in Development Centern identifiziert. Auf Basis dieser Ergebnisse arbeiten die Kandidaten in einer dreijährigen Entwicklungsphase gezielt an ihren Themen. Wenn neue Führungsfunktionen zu besetzen sind, werden sie aktiv vorgeschlagen.

Karriere bei Munich Re: dabei geht es um mehr als Status und Führungspositionen
"Bei Munich Re heißt Karriere, die eigene berufliche Entwicklung durch lebenslanges Lernen aktiv zu gestalten."

Aus dem Karriereverständnis bei Munich Re leiten sich klare Erwartungen und Verpflichtungen für alle Beteiligten ab. Für Mitarbeiter, die Karriere machen wollen, heißt das, nach Bestleistung zu streben, besonderen Einsatz zu zeigen, Wissen und Kompetenz in Lösungen für Kunden und Unternehmen einzusetzen, flexibel Herausforderungen anzunehmen, sich mit Sonderaufgaben zu exponieren und Lernchancen zu suchen sowie unternehmerisches Handeln in Bezug auf verantwortungsvollen Umgang mit Aufgaben, Kollegen und Ressourcen zu zeigen.

Das bedeutet auch, dass eine Karriere bei Munich Re nicht immer linear verläuft, sondern häufig mit Wechseln innerhalb verschiedener Geschäftsfelder oder sogar innerhalb des gesamten Konzerns von Munich Re (Gruppe) verbunden ist. Auch Auslandsstationen und der Übergang zwischen Stabs- und Geschäftsfunktionen können förderlich sein für den eigenen Weg. Auf diese Weise unterstützt Munich Re die individuellen Karrierewege und macht deutlich, dass es nicht nur einen Weg gibt, die eigenen Ziele zu erreichen.

Im Gegenzug bietet Munich Re regelmäßige Entwicklungsgespräche, Zeit für Lernen und Entwicklung, aktive Begleitung von Talenten in den Fach- und Führungsprogrammen, die Sichtbarkeit von Leistungsträgern sowie bereichsübergreifendes Arbeiten. 

Fazit: Eigenverantwortung und Selbstmanagement der Mitarbeiter werden bei Munich Re großgeschrieben. Dafür bietet das Unternehmen Orientierung und Unterstützung bei deiner Karriere! Interesse?