DE EN

Lisa Encke im Interview

Deine neue Ansprechpartnerin bei EY

Christian Focken 01.09.2017
Lisa Encke ist Experte im Bereich Employer Branding bei EY und deine neue EY-Ansprechpartnerin. Im Interview spricht sie über ihren Job, Bürorituale und ihren Lieblingsort im Unternehmen.

Hallo Lisa, bitte stell dich den careerloft-Mitgliedern kurz vor.

Ich bin 28 Jahre und habe einen Bachelor in Wirtschaftspsychologie und einen Master im Personalmanagement in München absolviert. Ich wandere und klettere gern. Auch Skifahren zählt zu meinen Hobbys. Mein Lieblingsreiseziel? Eindeutig Afrika!

Porträt von Lisa Encke
Lisa Encke, Experte Employer Branding und deine neue Ansprechpartnerin bei EY

Was hat dich bei deinem Start bei EY besonders beeindruckt?

Die Geschwindigkeit im Unternehmen und das grandiose Team, in dem ich gestartet bin.  

Wie ging es nach dem Start beruflich weiter?

Ich war 2,5 Jahre als Referentin im Hochschulmarketing tätig und bin seit Juli 2017 Expertin für Talent Relationship Management. Seit meinem Start bei EY habe ich zudem an einigen bereichsübergreifenden Projekten mitgearbeitet.

Was ist aktuell deine Aufgabe und was gefällt dir daran besonders?

Kurz gesagt: Ich möchte Studierende von der Arbeitgebermarke EY überzeugen und sie als Mitarbeiter an uns binden. Dass ich in meinem Job Kontakt mit vielen Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen habe, finde ich besonders toll.

Wie sieht dein typischer Tagesablauf aus?

Den gibt es nicht :) Jeder Tag sieht anders aus: Von strategischen Meetings über konzeptionelle Arbeit bis hin zur operativen Begleitung von Events ist alles dabei!

Lisas Steckbrief

  • Alter: 28
  • Wohnort: München
  • Wo studiert: München
  • Was studiert: Wirtschaftspsychologie, Personalmanagement
  • Beste Eigenschaft: Optimismus
  • Schlechteste Eigenschaft: Ungeduldig
  • Lieblingsessen: Pizza
  • Lieblingstier: Elefant
  • Lieblingsreiseland: Südafrika
  • Fitnessgrad (0 bis 100 %): 80
  • Lieblingssport (aktiv): Laufen
  • Top-No-Go im Vorstellungsgespräch: Zu spät kommen

Hast du dabei auch bestimmte Job-Rituale?

Wenn der Kaffee am Morgen ein Ritual ist – dann ja.

Was ist das Besondere daran, in einem großen Wirtschaftsunternehmen wie EY zu arbeiten?

Da fallen mir vor allem drei Punkte ein. Erstens: Bei EY kannst du international arbeiten. Zweitens: In allem, was wir tun, steckt sehr viel Dynamik. Und drittens spielt Innovation eine große Rolle in unserer täglichen Arbeit.
 

Was ist dein Lieblingsort im Unternehmen?

Es ist mehr der Zeitpunkt, als der Ort: Ich mag unsere Happy Hour im Mitarbeitercafé am Freitag sehr.

Gibt’s bei dir zum Kaffee auch was Süßes?

Ich habe tatsächlich eine Schwäche für Süßigkeiten – aber zum Glück eine Stärke im Sport :)

Worauf freust du dich als careerloft-Ansprechpartnerin besonders?

Auf den Austausch mit den vielen careerloft-Talenten.

Dein Top-Tipp an Bewerber?

Bleibt immer authentisch!

Nutzt du schon alle Vorteile des careerloft-Online-Stipendiums? Dein Mentor, attraktive Förderleistungen und spannende Events warten auf dich!