DE EN

Senior Experte Public & Regulatory Affairs (m/w) Deutsche Telekom AG

Bonn

Arbeiten bei der Deutschen Telekom AG
Deutsche Telekom AG - Sie sind in der Welt zu Hause. Wir auch. In gut 50 Ländern rund um den Globus. Wir vernetzen Arbeit und Leben, unsere Produkte bereichern. Die Telekom gehört zu den größten Telekommunikationsanbietern in Europa, ist erste Wahl in der Gigabit-Gesellschaft. Hat das beste Netz und 230.000 innovative Köpfe. Werden Sie einer davon.

KURZINFOS & STANDORTE

Stellen-ID: 79417

IHRE AUFGABEN

Machen Sie mit uns einen Schritt in die Zukunft, leisten Sie Ihren Beitrag in der neugestalteten international ausgerichteten Zentrale. Das Group Headquarters agiert als Richtungs- und Impulsgeber und steht für die nachhaltige Entwicklung und Ausgestaltung des Konzerns. Kern der Aufgaben der Zentrale ist die Identifikation strategischer Handlungsbedarfe und darauf aufbauend die Entwicklung von Maßnahmen und Regelungen. Wir suchen Menschen, die mit Begeisterung Verantwortung für ihre Themen übernehmen, sich schnell, flexibel und mit hoher Entscheidungsstärke in neue Themen einarbeiten können und dabei die unterschiedlichen Herausforderungen unserer Geschäftsfelder berücksichtigen. Übernehmen Sie Verantwortung für die Weiterentwicklung der Deutschen Telekom und bewerben Sie sich auf eine Position in der Konzernzentrale! 

Ihr strategischer, steuernder Verantwortungsbereich:

  • Entwicklung von Verfahrensstrategien
  • Führung von Regulierungsverfahren vor der Bundesnetzagentur
  • Führung von Projekten zur Umsetzung regulatorischer Vorgaben im Konzern
  • Beratung der TD in Fragen des Netzzugangs mit besonderem Beratungsschwerpunkt auf dem geplanten NGA Ausbau 

Ihre konzeptionellen/steuernden Tätigkeiten im Einzelnen:

  • Unterstützung der Entwicklung einer Politik- und Regulierungsstrategie sowie bei der Konzeption und Koordination ökonomischer Analysen im Zusammenhang mit nationalen und europäischen Wettbewerbs-und Regulierungsverfahren für die Tochtergesellschaften in Abstimmung mit den einzelnen Abteilungen innerhalb von GPRA
  • Erarbeitung von Positionierungskonzepten für den Konzernvorstand und den Konzerneinheiten zu grundsätzlichen Fragestellungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Definition, Abstimmung und Implementierung von Konzernrichtlinien (Policies/Guidelines) zur Vertretung in bzw. Positionierung gegenüber nationalen und internationalen Institutionen, Organisationen und Verbänden
  • Begleitung von für die Deutsche Telekom relevanten Gesetzgebungsverfahren national und international (Strategieerarbeitung, inhaltliche Positionierung, Kommunikation)
  • Politische, regulatorische und kartellrechtliche Bewertung komplexer themenspezifischer Fragestellungen
  • Beratung des Managements sowie Erstellung von Fach- und Redebeiträgen zu z.B. ökonomisch- wissenschaftlichen Grundsatzfragen
  • Benchmark- und Best Practice-Untersuchungen entwickeln, durchführen und abstimmen sowie Ergebnisse analysieren, Handlungsbedarfe aufzeigen und Umsetzung monitoren
  • Planung und Durchführung von konzernweiten strategischen Synergieprojekten und Beratung im internationalen Projektgeschäft, z.B. „political/regulatory due dilligence“ im Rahmen von M&A-Vorhaben, sowie bei der Beurteilung von Politik- und Regulierungsrisiken, z.B. Risikoberichte der Beteiligungen
  • Vertretung der Konzerninteressen (z.B. in politischen und regulatorischen Themenfeldern) gegenüber Politik, Wirtschaft und Verbänden national, ggf. auch auf internationaler Ebene
  • Kontakte auf Entscheiderebene z.B. zu Regulierungsbehörde, Händlern, Beratern und Kunden pflegen und belastbar gestalten
  •  Erstellung von Guidelines zur Einhaltung regulatorischer Vorgaben im Bereich der Geschäftskunden
  • Durchführung von Reviews

IHR PROFIL

  • Hochschul- oder Universitätsabschluss; Volljurist mit Rechtsanwaltszulassung
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung als Anwalt/Konzernjurist wünschenswert auf dem Gebiet des Telekommunikationsrechts; Berufserfahrung in der Vertretung von Konzerninteressen bei politischen und behördlichen Entscheidungsträgern, sowie der Entwicklung, Kommunikation und Steuerung von Strategien zu politischen oder regulatorischen Fragestellungen
  • Sehr gute/gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Umfassende Projektorganisations- und Projektmanagementerfahrungen sowie Erfahrungen in der Projektsteuerung und -leitung
  • Einschlägige Praxis in der Analyse bzw. Konzeption ausgeprägt komplexer Sachverhalte und Strukturen
  • Schnelle Auffassungsgabe

Bewerbungsschluss: 2018-01-31

Details

Apply now
Click on “Apply now” to being redirected to the web form for your online application. After your login, you can start the application directly. Good luck!