DE EN

Business Administration, Media and Technology Management Deutsche Telekom AG

Bonn

Arbeiten bei der Deutschen Telekom AG
Sie sind in der Welt zu Hause. Wir auch. In gut 50 Ländern rund um den Globus. Wir vernetzen Arbeit und Leben, unsere Produkte bereichern. Die Telekom gehört zu den größten Telekommunikationsanbietern in Europa, ist erste Wahl in der Gigabit-Gesellschaft. Hat das beste Netz und 230.000 innovative Köpfe. Werden Sie einer davon.

KURZINFOS & STANDORTE

Stellen-ID: 82800

IHRE AUFGABEN

Als Experte/in Group Public and Regulatory Affairs liegt Ihr Schwerpunkt im Bereich Industrie-/Wettbewerbsökonomie.
Innerhalb des Kartellrechtsteams betreuen Sie Kartellrechtsfälle und M&A-Transaktionen unter wettbewerbsökonomischen Gesichtspunkten, und zwar für den Konzern (Deutschland und ausländische Beteiligungen). Außerdem gehören dazu die Bewertungen im Schnittbereich zur Regulierung sowie die Einflussnahme auf wettbewerbspolitische Entwicklungen.

  • Betreuung von Fusionskontroll- und Kartellverfahren: Verteidigung gegen kartellrechtliche Missbrauchsverfahren, Einholung von Genehmigungen für Fusionsvorhaben, ökonomische Beratung der Konzernunternehmen in Kartellverfahren
  • Steuerung von ökonomischen Beratungsunternehmen
  • Vertretung der Konzerninteressen (z.B. in wettbewerbspolitischen und regulatorischen Themenfeldern) gegenüber Politik, Wirtschaft und Verbänden national, ggf. auch auf internationaler Ebene

IHR PROFIL

  • Hochschul- oder Universitätsabschluss, bevorzugt im Bereich Volkswirtschaft mit dem Schwerpunkt Industrie-/Wettbewerbsökonomik (Promotion von Vorteil)
  • Erfahrung im Zusammenhang mit wettbewerbsökonomischen und kartellrechtlichen Fragestellungen
  • Von Vorteil: Erfahrungen im Umgang mit Wettbewerbs- und Regulierungsbehörden sowie externen wettbewerbsökonomischen Beratungsfirmen
  • Hervorragende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Umfassende Projektorganisations- und Projektmanagementerfahrungen sowie Erfahrungen in der Projektsteuerung und -leitung
  • Umfassende Erfahrungen im internationalen und interkulturellen Umfeld
  • Einschlägige Praxis in der Analyse bzw. Konzeption ausgeprägt komplexer Sachverhalte und Strukturen
  • Breite Erfahrung in der Gestaltung und Steuerung von Prozessen sowie der zielgerichteten und effizienten Präsentationsgestaltung

Bewerbungsschluss: 2018-03-02

Details

Apply now
Click on “Apply now” to being redirected to the web form for your online application. After your login, you can start the application directly. Good luck!