DE EN

Wie werden careerloft-Mitglieder eigentlich betreut?

Das careerloft Talent Relationship Management – Teil 1: Die Mitgliederbetreuung

Wer bringt die careerloft-Mitglieder und die Partnerunternehmen eigentlich zusammen? Das careerloft Talent Relationship Management Team! Von früh bis spät sind sie für dich in Aktion, planen neue aufregende Events, helfen dir bei Fragen rund um careerloft und sorgen dafür, dass du mit den Top-Unternehmen ins Gespräch kommst.

Im ersten Teil haben wir mit den Mitgliederbetreuerinnen Désirée und Jessica über ihre Tätigkeitsfelder im Talent Relationship Management Team gesprochen und sie gefragt, wie das mit den Bewerbungen für das careerloft-Förderprogramm eigentlich genau abläuft.

Die careerloft-Mitgliederbetreuung
Die Mitgliederbetreuerinnen Jessica und Désirée

Was ist die Aufgabe der Mitgliederbetreuung bei careerloft? 

Innerhalb des TRM-Teams (Talent Relationship Management) sind wir die ersten Ansprechpartner für alle careerloft-Mitglieder und -Fördermitglieder und beantworten gerne sämtliche Fragen rund um careerloft. Unser Aufgabenbereich ist äußerst vielfältig und erstreckt sich von der Prüfung der Bewerbungen für das Förderprogramm über die Abwicklung der Förderleistungsbestellungen bis hin zur Bearbeitung der Reisekostenabrechnungen von Eventteilnehmern.

Was ist das careerloft-Förderprogramm und an wen richtet es sich?

careerloft richtet sich an Studierende aller Semester – von Studienanfängern bis hin zu Promotionsstudenten oder Absolventen, deren Studienabschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Für das Förderprogramm können sich talentierte Studierende der Fachrichtungen Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften bewerben. Aber auch Studenten anderer Fachrichtungen steht eine Bewerbung offen.

Als Mitglied im careerloft-Förderprogramm erhältst du die Möglichkeit, an exklusiven Events mit unseren Partnerunternehmen teilzunehmen. Außerdem hast du Zugang zu zahlreichen Förderleistungen, darunter Literaturzuschüsse, persönliche Karriereberatung und ein Mentorenprogramm.

Was passiert, wenn ich mich für das careerloft-Förderprogramm bewerbe?

Wenn deine Bewerbung inkl. Abiturzeugnis, Notenauszug, ggf. Bachelorzeugnis, Praktikums- und Arbeitszeugnisse bei uns eingeht, kontrollieren wir deren Vollständigkeit. Sollte etwas fehlen, erhältst du von uns eine Nachricht. Ist deine Bewerbung komplett, prüfen wir diese und geben dir schnellstmöglich eine Rückmeldung per E-Mail.

Worauf wird bei den Bewerbungen für das Förderprogramm besonders geachtet?

Nur vollständige Bewerbungen können geprüft werden, deshalb achten wir besonders darauf, dass alle benötigten Unterlagen und Angaben in deinem careerloft-Profil vorhanden sind (Abiturzeugnis, aktuelle Studiennotenübersicht, Zeugnisse über abgeschlossene Studiengänge, Praktikums- und Arbeitszeugnisse). 

Wir prüfen jede Bewerbung individuell vor dem Hintergrund Deines Studienfortschritts. Grundsätzlich werden leistungsbezogene Daten, also Abiturnoten und Studienleistungen, sowie praktische Erfahrungen, Auslandsaufenthalte und soziales Engagement berücksichtigt.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich Fragen zu careerloft habe? An wen kann ich mich wenden?

Gerne kannst du uns jederzeit eine E-Mail an info@careerloft.de schicken. Wir werden sie schnellstmöglich beantworten. Auf unserer FAQ-Seite findest du noch weitere Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten.

Welchen Tipp möchtet Ihr Bewerbern mit auf den Weg geben? 

Bei deiner Bewerbung für das Förderprogramm solltest du darauf achten, dass dein Lebenslauf übersichtlich ist und z.B. alle Praktika und Auslandsaufenthalte enthält. Zudem sollten deine Unterlagen vollständig und gut lesbar in deinem Profil hochgeladen sein.

Was liegt euch bei eurer Arbeit besonders am Herzen?

Die Mitglieder und Fördermitglieder von careerloft natürlich, denen wir bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. :)