DE EN

Studieren in Essen

Die Universität im Herzen des Ruhrpotts

Tobias Klem 29.11.2017
Mitten im Zentrum des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr liegt die Großstadt Essen. Mit knapp 590.000 Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Nur Köln, Düsseldorf und Dortmund sind größer und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln genauso leicht zu erreichen wie Bochum, Gelsenkirchen und Duisburg. Zu bieten hat die Stadt Essen so einiges! Szenekneipen, Industriekultur und jede Menge Parks, Wälder und Wiesen – dafür gab es 2017 sogar den Titel Grüne Hauptstadt Europas. Erfolgreich studieren und die Freizeit in vollen Zügen genießen?  Das geht nirgendwo besser als im Herzen des Reviers. Gleich zwei Hochschulen stehen dir in Essen zum Studium zur Wahl: die Universität Duisburg-Essen sowie die Folkwang Universität der Künste.
Studieren in Essen
Grüne Hauptstadt Essen

Die Hochschule Duisburg-Essen

Eine Hochschule, zwei Städte – klingt erst einmal komisch, ist aber seit 2003 Tatsache, denn die Essener Universität fusionierte mit der Duisburger und bildet seitdem die Universität Duisburg-Essen, kurz UDE, mit dem Campus Essen und dem Campus Duisburg. Mit 43.000 Studierenden gehört sie seitdem zu den zehn größten Hochschulen in der Bundesrepublik – und zu den besten – sogar überregional: Platz 3 der weltweit besten Universitäten, die nach der Jahrtausendwende gegründet wurden, Rang 13 im Times Higher Education Ranking.

Zudem bietet dir die Uni ein breites Fächerspektrum für dein Studium. Ob Geistes-, Gesellschafts-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder Medizin – es liegt an dir zu entscheiden, welcher Studiengang der richtige für dich ist! Bachelor of Arts oder Bachelor of Science, was du auch wählst, die Metropole Ruhr wartet darauf, von dir entdeckt zu werden. In der Forschung setzt die UDE vier Profilschwerpunkte, für die sie weit über die Region bekannt ist, nämlich Nanowissenschaften, Biomedizinische Wissenschaften, Die Zukunft urbaner Systeme und Wandel der Gegenwartsgesellschaften.

Neben der Forschung und dem wissenschaftlichen Arbeiten im Studium, halten dich die immer neuen Angebote des Hochschulsports fit. Neben gängigen Sportarten wie Fußball, Tennis oder Handball findest du auch ausgefallene Sachen wie Einradhockey, Unterwasserrugby oder Iaido.

Die Folkwang Universität der Künste

Die Folkwang Universität der Künste ist die zentrale Ausbildungsstätte für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft und genießt internationalen Bekanntheitsgrad. 38 Studiengänge und -programme stehen dir hier zur Auswahl, die meisten davon mit den Abschlüssen Bachelor und Master. 390 Lehrende stehen 1400 Studierenden aus aller Welt zu Seite. Die spartenübergreifende Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen und der aktive Austausch untereinander stehen dabei im Vordergrund.

Hauptstandort ist der Campus Essen-Werden, aber auch auf dem Welterbe Zollverein sowie in Duisburg, Dortmund und Bochum befinden sich Folkwang-Institute. Bist du also eher der künstlerische Typ, ist die Folkwang Uni für dein Studium genau das Richtige!

Wohnen in Essen

Die eigene Immobilie soll oder kann es ja wahrscheinlich nicht gleich sein, oder? Aber keine Sorge, ein Zimmer im Studentenwohnheim, einer WG oder eine eigene kleine Mietwohnung – in Essen hast du eine gute Wahl. Für die Wohnungssuche gilt es aber ein paar Sachen zu beachten: Im Essener Süden fallen die Mieten deutlich höher aus als im Essener Norden oder der Innenstadt. Frohnhausen, Altendorf, Holsterhausen oder Altenessen bieten günstige Wohnungen zu studentenfreundlichen Preisen. In zentraler Lage in Rüttenscheid muss man als Student schon tief in die Tasche greifen. Auf Grund der großen Beliebtheit sind die Mieten hier ziemlich hoch.

Villa Hügel Baldeneysee
Villa Hügel mit dem Baldeneysee im Hintergrund

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Uni Essen, das Universitätsklinikum Essen und die medizinische Fakultät aber immer gut zu erreichen. Am besten wirfst du einen Blick auf die schwarzen Bretter in der Uni Duisburg-Essen. Dort sind vor allem WG-Zimmer, aber zum Teil auch günstige Wohnungen ausgeschrieben. In den üblichen Wohnungssuchportalen wird man ebenfalls fündig. Über das Studierendenwerk der Universität Duisburg-Essen kannst du dich über Wohnheimplätze informieren und dafür bewerben. Auch im evangelischen Studierendenzentrum „die Brücke“, direkt auf dem Campus der Uni Essen kannst du dir ein Zimmer in einer der 25 WGs mieten. Um einfach, unkompliziert und unabhängig von der Universität eine Unterkunft zu finden, nutze housinganywhere. Dort kannst du dich online nach einer neuen Bleibe umschauen.

Nebenjobs in Essen

Klar, als Student braucht man natürlich auch Geld zum Leben und für die Freizeit. Da hilft nur eins: Ein Job muss her! Auf Grund der zahlreichen Gastronomie- und Freizeitangebote in der Stadt, erschließen sich dir viele Möglichkeiten für einen Nebenjob. Kellnern oder Pizza ausliefern, Regale einräumen oder Kinotickets abreißen – im Stadtgebiet findet jeder Studierende etwas Passendes. Auch der Einzelhandel der Einkaufsstadt Essen sucht immer wieder nach studentischen Aushilfskräften zur Unterstützung des Teams.

Freizeit in Essen

Beim ganzen Studieren darf der Freizeitausgleich natürlich nicht zu kurz kommen. Aber in Essen ist für genügend Abwechslung gesorgt, denn die Stadt ist facettenreicher, als man auf den ersten Blick glaubt. Sogar ein UNESCO-Weltkulturerbe kannst du bestaunen: Die Kokerei Zollverein, mit der Zeche Zollverein, dem Ruhr Museum und dem Red Dot Design Museum. Ein Spaziergang über das Areal zeigt beeindruckend die Überreste der industriellen Hochphase des Ruhrgebiets.

Kunst und Kultur entdecken – auch das kannst du in Essen an vielen Orten. Galerien, Theater und Bühnen verschiedenster Größe sind in der Stadt beheimatet. Von der großen Bühne der Philharmonie über das Grillo Theater bis hin zum kleinen Theater Courage – von Shakespeare bis Lokalkolorit kommt hier jeder auf seine Kosten. Das Beste: Für Studierende der Uni DuE gibt es das Kulturticket. Damit zahlst du für Veranstaltungen der Theater und der Philharmonie Essen nur einen Euro!

Vom Unistress erholen kannst du dich in den zahlreichen Parks der Stadt Essen. Der größte ist der Grugapark. Mit botanischem Garten, Beachvolleyballfeldern und einer Saline hat er viel zu bieten. Aber auch die Villa Hügel, das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Familie Krupp, ist sehenswert und von einem großen Park mit altem Baumbestand umgeben. Von hier hast du auch einen schönen Blick auf ein weiteres Naherholungsgebiet Essens: den Baldeneysee. Wer in seiner Freizeit gerne Sport treibt, kann sich hier austoben: Joggen, Radfahren, Inlineskaten – auf dem asphaltierten Weg rund um den See kein Problem. Entlang der Ruhr, die einmal durch den Baldeneysee fließt, ist das ebenfalls möglich. Auch einer Kanutour steht hier nichts im Weg.

Du möchtest lieber Sport gucken? Wie wäre es zum Beispiel mit Fußball? Der Traditionsverein Rot-Weiß Essen hat es in den letzten Jahren zwar schwer, an frühere Erfolge anzuknüpfen, die Essener Frauen der SGS Essen hingegen spielen sehr erfolgreich in der ersten Liga. Auch für Handball sind die Essener bekannt. Der TUSEM Essen spielt momentan in der zweiten Liga und trägt seine Spiele im Sportpark am Hallo aus.

Die älteste Marienskulptur der Welt findest du übrigens mitten in der Innenstadt. Im Essener Dom kannst du im Domschatz einen Blick darauf werfen – nur eine der Sehenswürdigkeiten der Metropole im Ruhrgebiet. Auch ein Besuch im Museum Folkwang lohnt sich. In wechselnden Ausstellungen kannst du hier verschiedenste Künstler entdecken.

Zeche Zollverein Essen
Zechenturm auf dem Gelände des Kulturerbe Zollverein

Richtig shoppen gehst du am besten auf der Kettwiger und Limbecker Straße oder im Shoppingcenter am Limbecker Platz, ganz in der Nähe der Universität Duisburg-Essen. Einkaufen zwecks Auffüllen des Kühlschranks, kannst du in Essen überall. Die Stadt ist dezentral angelegt und fast alle Stadtteile haben ihre kleine Innenstadt. So findest du auch genügend Möglichkeiten zum Ausgehen, nicht nur in der City.

The Place to be für Studenten ist Essen-Rüttenscheid, mit der größten Kneipenmeile der Stadt. Aber auch das Moltkeviertel bietet jede Menge Szenekneipen, wie die Gold Bar oder das Früher oder Später, und auch eine gute Auswahl an Clubs. Vielleicht doch lieber mal abends gemütlich ins Kino? In Essen hast du die Wahl: gemütliches Programmkino oder großer Kinopalast, Hollywood-Blockbuster oder Independent-Produktion. Das kleinste Kino der Stadt, die Galeria Cinema, findest du übrigens auch in Rüttenscheid – Besuch absolut lohnenswert!

Essen in Essen

Studieren macht hungrig! Umso besser, dass es nicht nur in Berlin oder Hamburg hippe Burgerbuden gibt. Auch in Essen kannst du dir eine leckere Bulette zwischen zwei Brötchenhälften gönnen. Pizza, Pasta, Tappas, Türkisch, Italienisch, Spanisch, Vietnamesisch oder Indisch – das Angebot an Restaurants in Essen ist riesig. Gerade in Rüttenscheid findest du reichlich Auswahl, Cocktail-Bars inklusive. Natürlich darfst du es auf keinen Fall versäumen, den typischen Ruhrpott-Snack zu dir zu nehmen: Currywurst, Pommes, Mayo. In Essen ebenfalls beliebt: Pommes Rot-Weiß, denn das bedeutet schlemmen in den Vereinsfarben des ansässigen Fußballvereins RWE.

Tobi über seine Uni-Stadt Essen

Uni, Fach: Universität Duisburg-Essen, Germanistik, Anglistik

Wieso hast du dich für Essen entschieden? Weil ich das Ruhrgebiet liebe und die Essener Uni einen guten Ruf hat.

Wo treffen wir dich an, wenn du nicht in der Uni bist? Beim Relaxen im Grugapark, auf dem Mountainbike in Essener Wäldern oder auf einem der öffentlichen Bolzplätze beim Fußballspielen.

Welchen Hotspot würdest du uns zeigen? Die Zeche Zollverein.

Wo gehst du am liebsten essen oder Kaffee trinken? Für einen guten Burger gehe ich ins Tofino oder ins 200g. Für echte Kneipenatmo, ein leckeres Bier und Hausmannskost, in den Brenner. Das beste Eis der Stadt gibt’s bei Sorelli’s.

Wie bewertest du eure Mensa? Für Mensa-Essen echt in Ordnung.

Was ist deine Lieblingskneipe/dein Lieblingsclub? Holland-Feeling und Grolsch gibt’s im De Prins, feiern wie in Berlin geht am besten im Goethebunker und die besten Hip-Hop-Parties finden im 19 Down statt.

Wo sollte ein Student in Essen wohnen? In Holsterhausen kann man erschwingliche Wohnungen oder WG-Zimmer finden und kann zu Fuß Rüttenscheids Kneipenmeile erreichen. Wer gerne in den Essener Süden möchte, dem ist Bergerhausen zu empfehlen. Wer geduldig sucht, kann auch hier etwas studentenfreundliches finden.

Wie und wo wohnst du? Ich wohne mit meiner Freundin zusammen in einer gemieteten Wohnung in Bergerhausen. Von hier bis zum Campus brauche ich knapp 15 Minuten.

TERRITORY EMBRACE Mitarbeiter Tobias
TERRITORY EMBRACE Mitarbeiter Tobias fühlt sich wohl in Essen

Welche Nebenjobmöglichkeiten bietet Essen? Restaurants, Kneipen, Bars, Supermarkt, Kaufhaus oder Nachhilfeinstitut – die Möglichkeiten, in Essen einen Nebenjob zu finden, sind ziemlich gut.

Was zeichnet die Einwohner von Essen aus? Typisch für den Ruhrpott – harte Schale, weicher Kern.

Welche Erfahrung aus deinem Studentenleben in Essen wirst du nie vergessen? Nächtelange Freestyle-Sessions mit drei rapbegeisterten Kommilitonen und die komplette Produktion eines Kurzfilms als Abschluss eines ZIM-Videoseminars, mit dem wir den ersten Platz beim Studentischen Kurzfilmfestival gewonnen haben.

Beschreibe deine Uni-Stadt in wenigen Worten: Metropole Ruhr, Grüne Hauptstadt, muss sich nicht hinter Hipster-Berlin verstecken.

Wieso würdest du das Studentenleben in Essen empfehlen? Feiern gehen oder einfach im Grünen die Ruhe genießen – in Essen geht das bestens. Durch die zentrale Lage im Ruhrgebiet erreicht man aber auch alle anderen Städte im Umkreis schnell. Mal kurz zum Konzert nach Düsseldorf oder Köln oder zum Fußball gucken ins Westfalenstadion, ist kein Problem.

Und wenn einen die Sehnsucht nach mehr packt? Wenn mich die Sehnsucht nach Meer packt, steige ich ins Auto und düse nach Holland! Von Essen aus ist man nämlich in drei Stunden an der Nordsee.

Nutzt du schon alle Vorteile des careerloft-Online-Stipendiums? Dein Mentor, attraktive Förderleistungen und spannende Events warten auf dich!

Become a careerloft member and apply for the online Scholarship Program

Benefit from attractive support services and make valuable contacts with top international employers! At careerloft you’ll be able to find the perfect job and employer for you.

Register for free Icon careerloft Icon arrows