DE EN

Staffelübergabe der Hamburger Deerns

Kira Schubert 23.05.2016
Staffelübergabe
Staffelübergabe der Hamburger Deerns

Leider ist die Zeit schon wieder vorbei und es geht für mich, Theresa, zurück ins Studium nach Hamburg. Zum Glück habe ich aber schon eine gebührende Nachfolgerin, die auch die Hamburger Hafenluft und das obligatorische Franzbrötchen mit im Gepäck hat.

Hi Kira! Erzähl doch einmal etwas von dir.

Hey Theresa! Zu mir: ich bin 22 Jahre alt und komme aus Hamburg. Ich habe gerade meinen Bachelor im Bereich Marketing Management abgeschlossen. Bevor es für mich mit dem Masterstudium weitergeht, nutze ich jetzt die Zeit für Praxiserfahrungen und Hauptstadt-Feeling.

Wie war dein erster Tag in Berlin beziehungsweise deine Ankunft bei careerloft?

Berlin hat mich direkt sehr turbulent empfangen. Das legendäre Kreuzberger MyFest mit unterschiedlichen Menschen, viel Musik und kulinarischen Highlights war mein erster Eindruck der Hauptstadt. Am nächsten Tag ging es dann direkt ins Loft, wo ich von allen herzlich empfangen wurde. Durch diverse Anrufe bei der IT, dem ersten Besuch bei unseren Kollegen in Gütersloh und der Einführung durch dich und Lea verging die erste Woche wie im Flug.

Das hört sich doch nach dem perfekten Start an. Was für Erwartungen hast du an dein Praktikum bei careerloft?

Ich erhoffe mir von dem Praktikum bei careerloft tiefe Einblicke in die Arbeitsabläufe eines Karrierenetzwerkes zu erhalten, spannende Events zu betreuen und viele der careerloft-Mitglieder kennenzulernen. Durch einige Praxisprojekte im Studium und erste Praxiserfahrungen in diversen Medienunternehmen, bei denen ich Aufgaben für spezifische Bereiche bearbeitet habe, freue ich mich jetzt auf die Mischung aus Marketing, Redaktion und Talent Relationship Management.

Aber erst mal genug von mir. Wie hast du die Zeit bei careerloft erlebt, Theresa?

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergangen ist. Während meines Praktikums bei careerloft hatte ich die Möglichkeit, tolle Leute kennenzulernen, viele spannende Projekte zu begleiten und Events mit unseren Partnerunternehmen wie E.ON und Merck mitzuerleben. Die Arbeit war immer abwechslungsreich und ich hab eine Menge für mich mitnehmen können.

Hast du noch Tipps, die du mir mit auf den Weg geben kannst?

Die Kombination aus den drei Bereichen Marketing, Talent Relationship Management und Redaktion erfordert ein hohes Maß an Organisationstalent, weshalb es wichtig ist, nicht den Überblick zu verlieren. Ansonsten freu dich auf die kommende Zeit und die vielen neuen Eindrücke. Ich bin mir sicher, dass es dir gut gefallen wird. Mein persönlicher Tipp für dich: das Rote-Bete-Brot zur Mittagspause bei Kiezeklein ;).

Ich verabschiede mich hiermit und übergebe nun an Kira.

Bis bald!

Eure Hafenmädels