DE EN

Praktikum in Berlin: Von Köln in die Hauptstadt

Unsere neue Loftikantin Laura freut sich riesig auf die ihre Zeit im Berliner Loft

Tschüss Domstadt, hallo Hauptstadt, Praktikum ich komme: Ich kann es immer noch nicht fassen, dass Berlin für die nächsten fünf Monate meine Heimat sein soll ...

Hallo und Alaaf! Ich bin Laura, 22, und studiere Medien- und Wirtschaftspsychologie. Kurz vor Abschluss meines Bachelors habe ich mich entschieden, noch einmal ein wenig Praxisluft zu schnuppern und machte mich auf die Suche nach einem geeigneten Praktikum.

Laura auf einer Spielplatz-Rutsche
In Berlin angekommen: Loftikantin Laura

Praktikum in Berlin 

Nachdem ich die letzten drei Jahre in Köln gelebt und studiert habe, war mir schon länger bewusst, dass eine neue Herausforderung her musste. Eine Herausforderung, die nicht nur meinen beruflichen Werdegang, sondern auch meine persönliche Weiterentwicklung betrifft. Und so bewarb ich mich überall in Deutschland für ein Praktikum – außer in Köln. Zugegeben, ich liebe Köln und der Abschied, selbst für nur fünf Monate, fiel mir nicht leicht. Doch meine Abenteuerlust wuchs mal wieder unermesslich und ich bin der festen Überzeugung, dass sich dieser Schritt lohnen wird. So landete ich in Berlin und darf mich nun zu den Loftikanten zählen.

Tolle Atmosphäre

Mein erster Besuch in Berlin war gleichzeitig der Tag meines Bewerbungsgesprächs und ich war sofort eingenommen von der Atmosphäre dieser Stadt. Nicht nur die Hauptstadt, auch das Loft nahm mich für sich ein. Die Freude war entsprechend groß, als mich die Zusage für das Praktikum erreichte. 

Laura vor einer Wand mit Graffiti
Zeit für eine neue Herausforderung: Laura bewarb ich sich überall in Deutschland – außer in Köln.

Jetzt sitze ich also hier und bewältige die Herausforderungen der ersten Tage, was mir das Team mit einem herzlichen Willkommen fantastisch leicht macht – ich fühle mich bereits jetzt bestens aufgehoben in meinem Praktikum. 

Ich bin gespannt darauf, was Personalmarketing, Employer Branding und Talent-Relationship-Management in der Praxis bedeuten und bin der festen Überzeugung, im Loft und auf Events viel lernen zu können.

Ich freue mich auf eine aufregende zweite Jahreshälfte und darauf, euch kennenzulernen!

Beste Grüße,
Laura