DE EN

Galaktische Tipps für deine Karriere

Von den Guardians of the Galaxy kannst du dir eine Scheibe abschneiden

Sarah Grewing 26.04.2017
Ein bisschen gut, ein bisschen böse – das sind die Guardians of the Galaxy. Der bunt gemischte Haufen von Antihelden ist ab dem 27. April wieder auf Mission, um die Galaxie vor üblen Gestalten wie Thanos zu schützen. Voller Vorfreude hören wir seit Wochen den Awesome Mix, Vol. 1. Und in den heutigen #KarrieretippsAusHollywood möchten wir dir zeigen, welche Eigenschaften der fünf Weltraum-Abenteurer du dir für eine erfolgreiche Karriere aneignen solltest.
#KarrieretippsAusHollywood: Guardians of the Galaxy
Karrieretipps von den Guardians of the Galaxy

Die Schlagfertigkeit von Star-Lord aka Peter Quill

Aufgewachsen bei einer Bande von außerirdischen Söldnern, den Ravagers, hat Peter Quill immer einen kessen Spruch auf den Lippen. Und obwohl sein Mundwerk ihn oft in Schwierigkeiten bringt, schafft es der Outlaw mit seiner Schlagfertigkeit doch meistens, sich charmant aus der Affäre zu ziehen. Etwa als er hinter dem Rücken von Ravager-Anführer Yondu eine frisch erbeutete, wertvolle Metallkugel, den ominösen Orb, verkaufen will und der potenzielle Käufer ihn fragt, wo Yondu sei. Star-Lords Antwort: „Wäre sehr gern gekommen. Süße Grüße – und ich soll Ihnen sagen, dass Sie die wunderbarsten Augenbrauen im ganzen Business haben.“

Ich habe … zumindest den Teil eines Plans!
Star-Lord

Wer wäre nicht gerne so schlagfertig!? Sicher hast du es auch schon erlebt: Ein mehr oder weniger subtiler Seitenhieb von einer Person, auf den dir einfach keine scharfsinnige Antwort einfällt. Oder noch schlimmer: Sie fällt dir erst am nächsten Tag unter der Dusche ein. Wir haben gute Neuigkeiten für dich: Schlagfertigkeit kann man trainieren. Dazu ist auch nicht unbedingt ein teures Intensiv-Seminar nötig. Viele Experten stellen ihr Wissen in bezahlbaren Büchern zur Verfügung. In Ratgebern wie Schlagfertigkeit – Vom Anfänger zum Profi oder Schlagfertigkeitsqueen findest du viele nützliche Methoden und Übungen für ein souveräneres Auftreten. (Ein bescheidener Spitzname wie „Star-Lord“ schadet natürlich auch nicht ;))

Der Mut von Gamora

Chirurgisch modifiziert und ausgebildet zur lebenden Waffe ist die „Adoptivtochter“ des Titanen Thanos die perfekte Kriegerin. Doch wie die Anführungszeichen verraten, ist Gamora nicht freiwillig bei dem wahnsinnigen Eroberer. Denn dieser vernichtete nicht nur ihr Volk, sondern tötete auch Gamoras Eltern vor ihren Augen, bevor er sie entführte und für seine Zwecke ausbildete. Als Gamora nun für Kriegstreiber Ronan den Orb, der sich als Schatulle für einen der mächtigen Infinity-Steine entpuppt, beschaffen soll, sieht sie ihre Gelegenheit zur Flucht – und wird schließlich Teil der Guardians of the Galaxy im Kampf gegen Thanos, Ronan und Co.

Ich werde sterben umgeben von den Oberidioten der Galaxie.
Gamora

Was Gamora kann, kannst du schon lange! Immerhin musst du nicht vor einem völkermordenden Vater fliehen, sondern einfach in Privat- und Berufsleben für deine Ansichten einstehen. Sei mutig! Und wenn dir im nächsten Meeting wieder die Chuzpe fehlt, um deine Meinung zu äußern, denk einfach daran, dass jemand mal in einem Meeting gesagt hat: „Lasst uns einen Film mit einem Tornado voller Haie drehen!“

Die Dynamik von Rocket

Rocket Raccoon – das waschbärartige Resultat illegaler Gen- und Kybernetik-Experimente – ist ein Kopfgeldjäger, Söldner und Technik-Experte. Seine blitzschnellen Gedankengänge werden immer dann besonders deutlich, wenn er den Guardians of the Galaxy mit einer technischen Tüftelei aus der Klemme hilft. Überhaupt ist Rocket immer in Bewegung – im wörtlichen und im übertragenen Sinne.

Du hast echt Probleme, Quill.
Rocket

Und das solltest du auch sein, denn wie eine bekannte Redewendung schon sagt: Stillstand ist Rückschritt. Besonders im Job sollten dich Aussagen wie „Das haben wir immer schon so gemacht“ aufhorchen und fragen lassen: Warum? Denn nur weil ein System, eine Methode oder was auch immer etabliert ist, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht optimiert werden oder durch eine neue ersetzt werden sollte.

Die Gelassenheit von Groot

Die humanoide Pflanze Groot ist Rockets bester Freund und Partner in Crime. Er ist die ruhige Seele der Guardians – was nicht zuletzt seinem begrenzten Wortschatz zu verschulden ist, den nur Rocket richtig zu deuten weiß. Ùnd doch schafft Groot es immer wieder, seine Teamkollegen auf den Teppich zu holen und auf das Wesentliche aufmerksam zu machen. Etwa als Rocket sich zunächst sträubt, bei der vermeintlichen Selbstmordmission gegen Ronan und Thanos mitzumachen, bis Groot ihn mit einem beherzten „Ich bin Groot!“ davon überzeugt, dass die Guardians das Nächste an Familie sind, das sie jemals hatten.

Wir sind Groot.
Groot

Versuch auch du, nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren – besonders dann, wenn im Job oder in der Uni mal wieder alles drunter und drüber geht. Viele verlieren schnell den Fokus, etwa weil sie sich zu viel auf einmal vornehmen. Diverse Übungen zur Entspannung oder ein konsequentes Selbstmanagement können hier helfen. Bestenfalls überträgt sich deine neugewonnene Gelassenheit gleichermaßen auf deine Teamkollegen oder Kommilitonen.

Die Rhetorik von Drax

Was Drax, das fünfte Mitglied der Guardians auszeichnet, ist zum einen sein beeindruckend muskulöses Äußeres und zum anderen seine erhabene Ausdrucksweise. Der Krieger, der den Mord seiner Familie durch Ronan rächen will, sorgt durch seine akkurat formulierten Aussagen immer wieder für erstaunte Gesichter. (Metaphern gehen allerdings über seinen Verstand.)

Lass das Gejammer und erlöse uns aus dieser verdrießlichen Beengtheit.
Drax

Sprache ist wichtig: Mit ihr vermitteln wir nicht einfach Informationen, sondern geben auch etwas von unserer Persönlichkeit, unserer Beziehung zum Gesprächspartner und vielen weiteren Aspekten wieder. Und sie hat die Kraft, Dinge zu verändern, etwa die Art, wie andere uns wahrnehmen. Überlege daher – insbesondere im Business-Kontext – was du deinem Gegenüber wie vermitteln möchtest, bevor du etwas sagst. Konflikte vermeiden, von Ideen überzeugen, Menschen führen – mit der richtigen Rhetorik kannst du viele Situationen meistern.

Mehr Karrieretipps aus Hollywood:

Du möchtest alle Vorteile von careerloft nutzen? Dann werde careerloft-Stipendiat! Dein Mentor, attraktive Förderleistungen und spannende Events warten auf dich!

Become a careerloft member and apply for the online Scholarship Program

Benefit from attractive support services and make valuable contacts with top international employers! At careerloft you’ll be able to find the perfect job and employer for you.

Register for free Icon careerloft Icon arrows