DE EN

Community: Karrieretipps von Annie, Troy, Abed und Co

In Teil 3 von #KarriereTippsAusHollywood geht es diesmal um die College-Sitcom Community. Welche Lektionen können wir aus Greendale Community College und ihren bekanntesten Studierenden, Britta, Jeff, Abed, Shirley, Annie und Pierce für den Berufseinstieg lernen?
#KarriereTippsAusHollywood: Community

Es gibt im Leben keine Abkürzung

Schon der Pilot der US-amerikanischen Sitcom hält eine fundamentale Lerngelegenheit parat: Jeff Winger fälschte seinen Abschluss und verlor deshalb seine Zulassung als Anwalt. Nun ist er gezwungen, seinen Abschluss ausgerechnet am Greendale College nachzuholen.

Als Greendale-Student zeichnet er sich in erster Linie dadurch aus, dass er die meiste Energie darauf verwendet, echte Arbeit zu vermeiden. Man könnte es auch positiv formulieren: Jeff findet kreative Lösungsansätze, Effizienz ist ihm wichtig – eigentlich Stärken in der Arbeitswelt. Wenn die Situation für ihn und seine Freunde eskaliert, nutzt er genau diese Qualitäten, um doch noch das Ruder herumzureißen. Er geht lösungsorientiert vor, nutzt seine Führungsqualitäten und erledigt auch die Drecksarbeit, wenn es sein muss. Wenn Jeff jetzt noch die Eskalationsphasen auslassen würde, wäre er eine massive Stütze für jedes Unternehmen.

Im Team kommst du weiter

Shirleys religiöser Eifer, Annies Strebertum, Abeds und Troys popkulturelle Exzesse, Brittas rebellisches Wesen und Jeffs arrogante Eitelkeit. Und Pierce – nun ja – ist eben Pierce. Alle Community-Protagonisten haben ihre individuellen Schwächen.

Die schlechte Nachricht lautet: Im Büro ist es ganz genau so. Viele deine Kollegen werden dir irgendwann auch mal gehörig auf die Nerven gehen. Die gute Nachricht hingegen: Gemeinsam kommt man trotzdem weiter. Wenn es wirklich wichtig wird, reissen sich die Mitglieder unsere Lieblings-Lerngruppe zusammen und nutzen ihre gegenseitigen Stärken, um voranzukommen. Auch im Studium und Berufseinstieg ist es sinnvoll, auf Kooperation zu setzen – selbst in Konkurrenzsituationen.

Folge deinen Interessen und entdecke deine Talente

Obwohl er keine Aufträge bekommt und sein Vater ganz andere Pläne für ihn hat, hält Abed stur an seiner Leidenschaft, dem Filmemachen fest. Shirley gibt alles für ihren Sandwich-Shop und lässt sich auch von unternehmerischen Rückschlägen nicht abschrecken. Auch wenn ihre Projekte nicht immer erfolgreich laufen, bringt sie ihre Leidenschaft schließlich ans Ziel: Shirley schafft es, ihren Sandwich-Shop erneut zu eröffnen und Abed fasst schließlich doch noch Fuß in der TV-Welt.

Nicht immer führen dich deine Interessen zu Reichtum, Ruhm und Erfolg. Das ist okay, auch wenn sie „nur“ helfen, für den Ausgleich bei stressigen Phasen im Job zu sorgen oder du einfach nur Spaß an deinem Hobby haben möchtest – besser wird dein Leben durch das Ausleben deiner Leidenschaften auf jeden Fall. Und vielleicht entdeckst du dabei sogar, dass du ein ungeahntes Talent besitzt.

Mehr #KarrieretippsAusHollywood gibt’s von den Stars aus:

Du möchtest alle Vorteile von careerloft nutzen? Dann werde Fördermitglied! Dein Mentor, attraktive Förderleistungen und spannende Events warten auf dich!