DE EN

Auf die Plätze, fertig, los! Tipps für den Uni-Start

Müdigkeit, leere Handy-Akkus, Wartezeiten zwischen Vorlesungen - wer kennt es nicht? Hier sind meine Tipps inform einer Top-5-Liste der Gegenstände, mit denen dir der Uni-Start garantiert gelingt und du  manche Alltagshürde locker überspringst. 
Loftikantin Laura in Startposition vor Treppen.
Schon in den Startlöchern? Dann habe ich noch ein paar Tipps für dich zum Uni-Start!

Passend zum Uni-Start habe ich nochmal an meinen eigenen Studienalltag zurückgedacht und mich gefragt, welche praktischen Gegenstände ich unter keinen Umständen hätte missen wollen.

Hier findest du die Lofti-Top-5-Tipps der Dinge, die dir deinen Uni-Alltag erleichtern werden.

#5 – Der wegfliegende Wecker

Wer kennt es nicht? Nach zwei langen Monaten ausschlafen und flexibler Zeitgestaltung in den Semesterferien zwingt dich jetzt der Vorlesungsplan das ein oder andere Mal schon vor 9 Uhr aus dem Haus.

Wenn dir das Aufstehen zum Uni-Start (und später ;-)) genau so schwer fällt wie mir, empfehle ich dir einen Wecker mit Propellerantrieb. Der wegfliegende Wecker lässt sich nur abschalten, wenn du ihn nach anstrengender Verfolgungsjagd durch dein Zimmer einfängst. Erfolgreiches Aufstehen garantiert! 

# 4 – Der Coffee to go Becher

Loftikantin Laura schaut auf ihre Armbanduhr.
Zeitdruck?

Erste Hürde (Aufstehen) ist überwunden. Nun gilt es, wach zu bleiben. Gerade noch so geschafft, Kaffee zu kochen, aber für das Trinken fehlt am Ende dann doch die Zeit? Ich habe die Lösung: Der Coffee to go Becher aus Keramik, hält den Kaffee lange warm und dich wach – und macht dank vieler schöner Designs auch gute Laune – nicht nur beim Uni-Start.

# 3 – Der externe Akku

In der Uni stellst du dann fest, dass dein Handy-Akku mal wieder den Geist aufgegeben hat. Kein Problem für dich, denn du hast dir schließlich gerade erst einen externen Akku für die Hosentasche gekauft. Dadurch lässt sich das Handy in Nullkommanichts wieder aufladen!

# 2 – Die Vitapens

In der Vorlesung sollst du dann erstmal einen Text lesen. Wichtige Aspekte möchtest du natürlich  – möglichst in unterschiedlichen Farben – hervorheben. Dafür eignen sich die Vitapens. Vitapens sind kleine Textmarker. Optisch sehen sie aus wie Medizinkapseln in unterschiedlichen Farben, verpackt in einem Pillenglas. Zusätzlich stellen Vitapens einen super Eisbrecher dar, um mit dem Sitznachbarn ins Gespräch zu kommen. Denn ein Glas enthält zehn Kapseln, die sich prima zum Teilen eignen.

# 1 – Die Origami-Klebezettel

Loftikantin Laura sitzt nachdenklich am Schreibtisch.
Keine Ideen zur Überbrückung langer Pausen?

Solltest du dich tatsächlich einmal während der Vorlesung langweilen oder lange Wartezeiten zwischen Veranstaltungen überwinden müssen, findest du nachfolgend eine Möglichkeit für den Zeitvertreib zwischendurch.

Die Origami-Klebezettel bieten dir auf 100 Zetteln Bastelspaß. Sie eignen sich prima für das Kind in dir.

Wenn unter dieser sorgfältig getroffenen Auswahl etwas für dich dabei ist, dir aber das nötige Kleingeld fehlt, empfiehl doch noch schnell einen deiner Freunde für unser Förderprogramm. Bei erfolgreicher Empfehlung erwartet dich ein 25 Euro Amazon-Gutschein!

Übrigens: Im Video gibt es noch ein paar andere nützliche TIpps zum Thema Klebezettel und Studium.

Bis dahin viel Erfolg und Spaß beim Semesterbeginn! Ich garantiere dir, dass das ein oder andere Produkt unserer Lofti-Top 5 dir den Uni-Start erleichtern wird!

Beste Grüße

Deine Lofti-Laura