DE EN

Appsolut #6: Lecturio

Die App, die dir den Hörsaal nach Hause holt.

Nadine Miczka 28.07.2016
In unserer Appsolut-Serie stellen wir dir regelmäßig Apps vor, die deinen Alltag besser oder zumindest kurzweiliger machen. Die nützlichsten digitalen Helferlein und echten Bahnfahrtverkürzer – wir haben sie für dich im Check. In Appsolut Folge 6: Lecturio, die Online-Lernplattform für jederzeit und allerorts.
Appsolut #6: Lecturio, die Online-Plattform

Die Idee hinter Lecturio ist schnell erklärt: Das Portal für E-Learning bietet seinen Nutzern die Wahl aus über 5000 Lernvideos. Spezialisiert hat sich die 2008 als Leipziger Start-up entstandene Plattform auf Kurse aus Medizin, Jura und Wirtschaft. Der Gründer Martin Schlichte und sein 60-köpfiges Team bekommen aber auch Experten aus vielen weiteren Fach- und Lebensbereichen vor die Linse. Ob die App dir im Studium helfen kann? Wir haben es getestet.

Alte Schule neu gemacht – wie funktioniert die App?

Die Digitalisierung verändert so ziemlich alles in unserem Alltag. Lecturios Ziel: Festgefahrene Bildungsmuster lösen und in die digitale Welt integrieren. Vorlesungsinhalte kommen übers Netz zu dir – egal wann, egal wo. Neben fachspezifischen Themen der einzelnen Studiengänge, finden auch Freizeit- oder allgemeine Studienfragen zu dir ins Wohnzimmer. Ob deine Schwächen in der Zellbiologie oder im Stressmanagement liegen, ist also völlig egal.

Ein Kurs besteht aus mehreren Vorträgen. Für die Mediziner stellt sich zum Beispiel der Chefarzt vor die Kamera und behandelt in den einzelnen Vorträgen des Kurses „Physikum“ alle relevanten Themen. Du bist eher auf der Suche nach einem Ausgleich? Versuch es doch mal mit einem Yoga-Kurs. Das breite Kursangebot zeigt sich auch in der preislichen Vielfalt: Nach der kostenfreien Registrierung ermöglicht dir die App für PC, Smartphone und Tablet die Nutzung von kostenlosen und kostenpflichtigen Videokursen. Für den Überblick über das Kursangebot mit den unterschiedlichen Zahlungsmethoden sind zunächst einige Klicks notwendig: Die Preise liegen zwischen 2,90 Euro bis 339,99 Euro im Monat. Letzteres ist nichts für das Studentenkonto.

Umso einfacher der Aufbau der App: Nach der Kurswahl siehst du die Vorträge und deinen Lernfortschritt. Du hast alles im Blick und wirst von Lecturio Schritt für Schritt durch die digitale Vorlesung geführt. Das simple Design überzeugt.

Was ist das i-Tüpfelchen von Lecturio?

Anders als im Hörsaal kannst du dir die Lektionen zu jeder Zeit und – dank der Offline-Funktion – an jedem Ort anschauen. Anwesenheitspflicht ist für dich ein Fremdwort? Nutze Lecturio, um im Zug, Flugzeug oder Café zu lernen. Die Experten stammen häufig aus der Praxis und stellen dir das Wissen anschaulich dar. Animationen und Diagramme visualisieren die Lektion in vielen Kursen. Jeder Vortrag besteht aus Kapiteln, die du entweder überspringen oder wiederholen kannst. Nach jedem Kapitel vertieft ein Quiz dein neues Wissen und du kannst dir bei einigen Kursen Zusammenfassungen durchlesen. Dein eigenes Lerntempo spielt dabei, anders als in der Vorlesung mit 600 Kommilitonen, eine große Rolle.

Ein Nachteil ist, dass die Web-Einheiten sich nicht exakt mit deinem Vorlesungsstoff decken. Dafür bietet Lecturio dir die Funktion, dich direkt per E-Mail mit den Experten in Verbindung zu setzen. Trotzdem bleiben zwei Probleme: Zeit und Selbstdisziplin. Die musst du auch hier aufbringen. Beim Prof im Hörsaal hast du nicht die Chance, abzubrechen und zu sagen „Das mach ich morgen.“ Lecturio führt dich in Versuchung. Ob die App also deinem Lernprozess hilft oder ihn eher aufschiebt, musst du selbst testen. Das ist kostenlos möglich.

Klar ist: Die App macht dich nicht zum Arzt. Sie kann dir aber in deinem Studium dabei helfen, dein Wissen zu vertiefen –  und eine Vorlesung so oft du möchtest zu besuchen. Auch allgemeine Fähigkeiten und Ziele können mit der App erreicht werden. Teilweise sind die Kosten hoch und nicht wirklich studentenfreundlich angesetzt. careerloft-Stipendiaten erhalten allerdings zwei Lecturio-Pakete kostenlos.

Fazit:

+ Design

+ Vertiefung von Uni-Inhalten im eigenen Tempo

+ Offline-Funktion

+ Zusatzmaterial wie Zusammenfassungen und Quiz

+ E-Mail-Kontakt zu Experten

+ Vielfalt der Kurse

- teilweise hohe Kosten

- durch Omnipräsenz der Inhalte: Aufschieben möglich

Weitere spannende Apps aus #Appsolut findest du hier: 

Du möchtest alle Vorteile von careerloft nutzen? Dann werde Fördermitglied! Dein Mentor, attraktive Förderleistungen und spannende Events warten auf dich!