DE EN

Appsolut #12: Khan Academy

Erweitere dein Wissen mit interaktiven Übungen

Sarah Grewing 26.10.2016
In unserer Reihe Appsolut stellen wir dir regelmäßig Apps vor, die deinen Alltag besser oder zumindest kurzweiliger machen. Die nützlichsten digitalen Helferlein und echten Bahnfahrtverkürzer – wir nehmen sie für dich unter die Lupe. In Appsolut Teil 12 haben wir die App „Khan Academy“ getestet.
Appsolut: Khan Academy
Appsolut #12: Khan Academy im Test

Ob Mathematik, Naturwissenschaften, Ökonomie, Geschichte oder Kunst: Die App „Khan Academy“ bietet dir Texte mit den wichtigsten Fakten, kurzweilige Videos und interaktive Übungen zu vielen Gebieten. Hat man sich aber einen Überblick verschafft, können Wissbegierige sich gar nicht sattsehen und -lesen. Und wer sein Wissen dann testen möchte, kann das in diversen Tests und Crashkursen tun.

Toll ist die Offline-Funktion, wobei die Qualität der heruntergeladenen Videos etwas abnimmt. Es lohnt sich aber, das Angebot einmal zu durchstöbern und das ein oder andere Video für einen späteren Zeitpunkt deiner Liste hinzuzufügen. So steht spontanen offline Lern-Sessions in Bus und Bahn nichts mehr im Weg.

Wenn du dein Allgemeinwissen verbessern möchtest oder am Anfang deines Studiums stehst, ist die Khan Academy optimal. Für fortgeschrittene Studenten sind die angebotenen Inhalte des jeweiligen Fachgebiets zum Teil sicher etwas oberflächlich. Aber wieso nicht mal die Nase in ein anderes Fachgebiet stecken? Man lernt bekanntlich nie aus!

So viel zu lernen, so wenig Zeit

Beeindruckend ist die Vielfalt an Kooperationspartnern, die die Inhalte der Khan Academy ergänzen. So erhält man etwa Einblicke in die Welt der Pixar Animation Studios, diverse namhafte Museen wie das British Museum oder Institutionen wie die Stanford School of Medicine, die NASA oder die NOVA Labs. Und sogar US-Basketballprofi LeBron James gibt sich die Ehre! Zudem findest du auch eine Reihe von TED Talks und Interviews im Angebot.

Leider sind die Inhalte bisher nur auf Englisch verfügbar. Wer der Sprache nicht ganz mächtig ist, kommt beim Tempo einiger Videos womöglich nicht mit. Hier können die Transkripte Abhilfe schaffen, die unter jedem Video mitlaufen. Deutsche Übersetzungen sind laut Website bereits in Arbeit.

Fazit:

Die App Khan Academy vermittelt Grundlagen zu diversen Fachgebieten und schafft es, selbst trockene Inhalte kurzweilig zu verpacken.

Insgesamt eine tolle App für Fans von Quarks & Co, Nano, Wissen macht Ah! oder dem Discovery Channel.

Du erhältst die App kostenlos für iOS und Android.

+ kostenlos

+ offline Videos

+ Crashkurse

+ unterhaltsam

+ Transkripte

- bisher nur Englisch

- Qualität der Offline-Videos

Entdecke weitere Apps:

Ist dein Profil aktuell? Ein aussagekräftiges careerloft-Profil ist wie eine Visitenkarte! Denn unsere Partnerunternehmen nutzen careerloft regelmäßig, um interessante Kandidaten zu finden.