DE EN

5 Apps, die das Studentenleben besser machen

Die Tage werden kürzer und der Winter schleicht sich langsam aber sicher ein. Zeit für uns, sich mal wieder auf die Suche nach sinnvollen Beschäftigungen für die kalte Jahreszeit zu machen – sich mit dem Smartphone zu beschäftigen, zum Beispiel ;) 

Deshalb stelle ich dir einige meiner Lieblings-Apps vor, die sowohl nützlich sind, aber auch für einen gewissen Fun-Faktor während der langen und dunklen Uni-Tage sorgen. 

#1 Cringle

Mit Cringle hast du deine privaten Geldtransferaktionen im Nullkommanichts erledigt. Das Gute daran ist: Die App ist an keine Bank gebunden. Egal, ob du einen Betrag an Freunde, Familie oder Bekannte überweisen musst oder eine Zahlungsforderung an jemanden schicken willst – das unkomplizierte Verfahren erleichtert den Zahlungsverkehr enorm. Die perfekte App für das nächste Gruppengeschenk, Rechnungen auf alle WG-Mitbewohner zu verteilen – klappt auch bei den Taxikosten nach der letzten Party! 

#2 Jodel

Die Jodel-App
Die Jodel-App: Der neueste Zeitvertreib ist die Campus-Talk-App.

Die Vorlesung ist so spannend wie das Muster einer Wandtapete und dein Sitznachbar sägt mit seiner Schnarchnase bereits den nächsten Baum an? Für Langeweile gibt es jetzt dank der Jodel-App Abhilfe. Durch die anonyme Plattform erfährst du, welche Themen gerade in deiner näheren Umgebung großes Gesprächspotenzial hegen – perfekt für den Campus. Teile dich und deine Gedanken mit und verfolge andere Jodel-Nutzer. Mit deinen anonymen Jodel-Posts kannst du zwar keinen Nobelpreis gewinnen, aber Karmapunkte sammeln und die Posts anderer Mitstreiter bewerten. Next Jodel-Challenge accepted! 

#3 Blinkist 

Auch die Blinkist-App versorgt dich mit abwechslungsreichen Themeninputs. Die App reduziert die Kernaussage zahlreicher Sachbücher auf ein Minimum und versorgt dich so mit Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Ob im Bus, auf dem Sofa oder in der Mittagspause – Blinkist ist der perfekte Begleiter, um in kürzester Zeit viel Wissen aufzusaugen und kalte Wintergedanken zu vertreiben. Bewirb dich jetzt für unser Förderprogramm und profitiere als Fördermitglied sogar ein Jahr lang kostenlos vom Blinkist-Service

#4 Flatastic

Wer hat den letzten WG-Einkauf bezahlt? Wer ist dran mit Küche putzen und wer besorgt eigentlich eine neue Packung Toilettenpapier? Ausgaben, Putzplan, Einkaufslisten und sogenannte „Shouts“ lassen sich alle in der Flatastic-App vereinen und erleichtern dir und deinen Mitbewohnern die WG-Routine. So bleibt definitiv mehr Zeit für die schönen Dinge im WG-Leben: Chillen, Filme schauen und die nächste WG-Party planen! 

#5 Flightradar24

Und wenn dich der Winterblues dann doch mal wieder zu sehr in seinen Sog gerissen hat, kannst du dein Fernweh nach warmen Ländern und anderen Kulturen ganz einfach stillen – mit Flightradar24. Diese App zeichnet den gesamten Flugverkehr auf und berechnet genaue Start- und Landezeiten. Eine wunderbare Möglichkeit, die kalten Novembernachmittage auf der Couch zu verbringen und in Gedanken schon den nächsten Urlaubstrip zu planen!

Egal ob dich das Fernweh, die Literatur oder der Wissenshunger antreibt – ich wünsche dir schöne kalte, aber sonnige Wintertage und viel Spaß beim Entdecken der Apps!