DE EN

Duales Studium bei arvato CRM IT: Linus findet’s spitze!

Melanie Pölking 06.08.2014

Linus Hoppe studiert Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Unternehmensfunktionen an der FHDW Paderborn. Bereits während seines dualen Bachelor-Studiums war er bei arvato CRM IT und durchlief dort verschiedene Abteilungen. Seine Erfahrungen: durchweg positiv. Jetzt hat er sich auch für ein duales Master-Studium entschieden – ebenfalls bei CRM IT. Warum? Das erfahrt ihr hier!

Wie sah dein duales Bachelor-Studium bei CRM IT aus?

Gestartet bin ich 2011 in einem Team, das im Auftrag diverser Kunden Social Media-Aktivitäten gemessen hat. Meine Aufgaben in dem Bereich waren sehr vielfältig: Von der Analyse potenzieller Monitoring-Tools über die Kundenberatung bis hin zur Erstellung von kundenspezifischen Social Media-Analysen war alles dabei. Auf eigenen Wunsch habe ich nach sechs Monaten die Abteilung gewechselt und war dann zirka eineinhalb Jahre als Software-Entwickler tätig.

Was hat dir gut gefallen an deinem Job?

Linus Hoppe bei arvato CRM IT
Linus Hoppe bei der Arbeit

Ich konnte schnell Verantwortung in Entwicklungsprojekten und für eigene Applikationen übernehmen und habe in sehr kurzer Zeit sehr viel gelernt. Zu meinen Aufgaben gehörte allerdings nicht nur das „klassische Programmieren“, sondern auch die Unterstützung in allen Phasen der Entwicklung (Angebotserstellung, Aufwandskalkulation, Systemmodellierung, Projektmanagement, Support, Beratung usw.).

Warum hast du dich wieder für ein duales Studium entschieden? Und warum wieder für CRM IT?

Dass ich auch mein Master-Studium dual beziehungsweise berufsbegleitend machen möchte, steht für mich schon länger fest. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem dualen System gemacht und möchte auch während des Master-Studiums weiter Praxiserfahrung sammeln. Die Möglichkeit, schnell Verantwortung übernehmen zu können, spannende Projekte und Produkte zu gestalten und dabei viel Spaß bei der Arbeit und mit den Kollegen zu haben, war ausschlaggebend für meine Entscheidung!

Und was machst du jetzt?

Inzwischen habe ich meinen Schwerpunkt verlagert – ich bin weiterhin in der Software-Entwicklung tätig, allerdings im Projektmanagement. Um in die Rolle eines Projektleiters „hinein zu schnuppern“, habe ich zuerst andere Projektleiter bei ihren Aufgaben unterstützt. Inzwischen konnte ich aber auch einige Projekte selbst leiten - aktuell z.B. ein siebenköpfiges Projektteam.

Wie ist das Team bei arvato CRM IT?

Absolut spitze – neben der fachlichen Kompetenz existiert auch ein starker Teamgeist, der sich sowohl im Büroalltag als auch bei Teamevents äußert. Bei arvato CRM IT arbeiten viele kreative Leute, von denen ich sowohl fachlich als auch methodisch und persönlich viel gelernt habe. Es existiert eine Kultur, die gerade jüngere Kollegen einbezieht und ihnen Entwicklungschancen bietet.

Das hört sich geradezu traumhaft an. Hast du auch einen eigenen Betreuer?

Meine Teamleiterin steht mir als Hauptansprechpartnerin und als Coach zur Verfügung. Sie und andere Führungskräfte unterstützen und beraten mich auch bei meiner Zukunftsplanung. Gemeinsam überlegen wir, wohin ich mich entwickeln möchte und was ich mir mittel- bis langfristig vorstelle, sowohl in Bezug auf meine Arbeit als auch auf persönliche Kompetenzen. Aus diesen Gesprächen ist auch meine Entscheidung „gereift“, mich von der Software-Entwicklung in Richtung Projektmanagement zu bewegen und das duale Master-Studium zu absolvieren.

Kannst du dir vorstellen, bei arvato CRM IT fest einzusteigen? In welchem Bereich?

Ja, auf jeden Fall! Für eine Tätigkeit als Projektleiter bietet CRM IT viele Möglichkeiten. Da das Master-Studium aber noch zweieinhalb Jahre dauern wird, liegt mein Fokus erstmal auf der Beendigung des Studiums selbst.