DE EN

Für Vorausdenker: Der Einstieg bei Audi

Schnell, smart, nachhaltig – und vor allem eines: herausfordernd. Bei der AUDI AG arbeiten Mitarbeiter mit Hochdruck an der Zukunft der Mobilität. Das begeistert weltweit. Wir sagen dir, wie du bei unserem Partner einsteigen kannst und was dich erwartet.

Das Tempo in der Automobilbranche ist hoch. Digitalisierung und Elektrifizierung sind längst auf der Straße. Dass es noch anderer technologischer Innovationen bedarf, um dauerhaft die Nase vorn zu haben, weiß man besonders bei der AUDI AG in Ingolstadt. Ob IT & Automotive Security, Connected Car oder alternative Antriebe, das Unternehmen besetzt Zukunftsfelder. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist es auch als Arbeitgeber beliebt. Für angehende Ingenieure ist Audi Wunscharbeitgeber Nummer 1, für Betriebswirte steht es an Stelle 2 (Ranking „Beliebteste Arbeitgeber 2016“).

Mitarbeiter wie Marcus Kühne sind ein Hinweis darauf, wo die Faszination liegt. Der Industriedesigner ist als Tech Scout bei Audi und hat den weltweit ersten Virtual-Reality-Fahrzeugkonfigurator entwickelt. Ein anderes Projekt leitet Christiane Stark. Bei Audi Fit Driver stehen Autos im Zentrum, die Empathie zeigen. Sie nehmen die Gesundheit des Fahrers wahr und leiten Maßnahmen ein, um Stress am Steuer zu reduzieren. Das sind nur zwei Beispiele.

Jobben, Lernen, Abschlussarbeiten: Studenten bei Audi

Audi Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen
Lust auf Fortschritt und Teamgeist: Die Audi Mitarbeiter haben in Sachen Innovation gern die Nase vorn!

Wer zu Audi will, braucht neben Brancheninteresse gute Leistungen, Lust auf Fortschritt und Teamgeist. Du kannst das Unternehmen schon im Studium kennenlernen. Eine Ferienbeschäftigung in Ingolstadt bringt dich an die Basis der Produktion: Mehrere Wochen Schichtdienst in Fertigung, Lager oder Logistik sind so herausfordernd wie lohnend.

Ein technisches Vor-/Grundpraktikum kannst du schon vor Studienbeginn in Ingolstadt oder Neckarsulm machen. Reguläre Praktika sind in allen Unternehmensbereichen ganzjährig möglich. Du arbeitest für zwei bis sechs Monate in Projekten und tauchst tief ins Unternehmen ein.

Du willst mit deiner Bachelor- oder Masterarbeit die Autowelt voranbringen? Dann schreib bei Audi deine Abschlussarbeit. Ob Produktion, Technische Entwicklung oder Vertrieb, dir stehen dafür alle Bereiche offen.

Duales Studium – IT Robotik, Automobile

Ob Bachelor oder Master – ein duales Studium bei Audi verbindet Automobile und Informatik. Im Master studierst du mit Audi dual entweder Robotics, Cognition, Intelligence an der TU München oder Informatik an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Später startest du deine Karriere mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Bewirb dich bis zum 11. September 2016 für einen Studienstart 2017!

Du bist Formel-Eins-Fan? Bau dir deinen einsitzigen Formelwagen selbst und bring ihn zum Hockenheim! Audi bietet den internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student Germany an. Nächster Termin: 9. bis 14. August 2016!

Nach dem Studium: einsteigen und Fahrt aufnehmen

Als Absolvent ist dein Einstieg bei der AUDI AG als Trainee, Fachtrainee, Doktorand, Facharbeiter, Volontär oder mit dem Direkteinstieg möglich.

Das 12-monatige internationale Traineeprogramm beinhaltet Einsätze bei verschiedenen Abteilungen im In- und Ausland, in der Produktion und bei einem Händler. Das Fachtraineeprogramm dauert 24 Monate. Es steht Absolventen und Young Professionals mit bis zu zwei Jahren Berufserfahrung offen. Bewirb dich als Young Professional und lerne spezifische Schnittstellenbereiche bei Audi kennen.

Wenn du nach deinem Studium eine Promotion planst, dann solltest du dir unbedingt das Audi Doktorandenprogramm ansehen. Eine industrienahe Doktorarbeit wird von Audi durch das eigens dafür zur Verfügung stehendes Programm umfangreich unterstützt. Begleitet wird es von Events wie dem jährlichen Doktorandentag Pro.Motion. Werde zum Experten auf deinem Fachgebiet und nutze die Chance auf innovative Forschung!

Gleich Verantwortung übernehmen geht per Direkteinstieg. Ein Pate aus deinem Einsatzbereich begleitet dich. Begeistern dich Medien? Dann bewirb dich um ein Volontariat in der Kommunikationsabteilung des Unternehmens. Hier lernst du, Audi ein Profil zu geben – nach innen und nach außen.

Mit was auch immer du startest: Wohin deine berufliche Reise gehen kann, zeigen dir diese Videos in der Mediathek unseres Partners. Auf careerloft findest du zudem viele weitere Events mit Audi, Infos zu Mentoren sowie News.

Ihr habt als careerloft-Mitglieder konkrete Fragen zum Berufseinstieg bei Audi? Euer Ansprechpartner Rainer Denninger steht euch für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ist dein Profil aktuell? Ein aussagekräftiges careerloft-Profil ist wie eine Visitenkarte! Denn unsere Partnerunternehmen nutzen careerloft regelmäßig, um interessante Kandidaten zu finden.