DE EN

I-P-44095 - Praktikum - Korrosionsschutz im Dichtbereich von HV-Mechatroniken AUDI AG

Zu besetzen ab: Ab sofort

Ihr Arbeitsumfeld

Die AUDI AG fördert die Entwicklung von robusten HV-Mechatroniken. Ein Bestandteil davon ist die Robustheitsbewertung von Entwicklungsprojekten. Dabei ist es wichtig, dass schon in der frühen Entwicklungsphase die technische Machbarkeit aller eingesetzten Technologien bzw. Materialien bewertet wird. Das Korrosionsverhalten im Dichtbereich einer HV-Mechatronik ist entscheidend für die Dichtfunktion. Damit über Lebensdauer keine korrosive Unterwanderung im Dichtbereich auftritt, werden in der Konstruktion von HV-Mechatroniken verschiedene Korrosionsschutzmaßnahmen eingesetzt. Das Ziel des Praktikums ist ein Benchmark verschiedener Korrosionsschutzmaßnahmen.

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen einen Benchmark über Korrosionsschutzmaßnahmen bei Mechatroniken im Automotive Umfeld 
  • Dabei recherchieren sie den Stand der Technik im Bereich Automotive und auch anderen Branchen 
  • Außerdem ermitteln sie Konstruktionsvorgaben für den Korrosionsschutz 
  • Eine Versuchsreihe mit ausgewählten Korrosionsschutzmaßnahmen ist zu planen und durchzuführen 
  • Unter Zuhilfenahme der durchgeführten Analysen und Bewertungen der Oberflächengüte ist ein Akzeptanzkriterium festzulegen 
  • Darüber hinaus definieren und verankern sie ihre Ergebnisse als Konstruktionsvorgabe im Audi Lastenheft für HV-Mechatroniken

Ihre Qualifikation

  • Sie absolvieren ein Studium im Bereich Materialwissenschaften, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder in einem ähnlichen Fachgebiet 
  • Sie zeigen Interesse an mechatronischen Systemen und an den Herausforderungen in ihrer Entwicklung 
  • Eine Begeisterung sowohl für eine theoretische Herangehensweise als auch eine praktische Umsetzung von Technologiebewertungen ist vorhanden 
  • Durch Offenheit und Kontaktfreudigkeit ermöglichen sie die notwendige Vernetzung zu verschiedenen Lieferanten und in die entwickelnden Fachbereiche 
  • Erfahrungen im Bereich Materialeigenschaften und Bauteilerprobung von Mechatroniken sind für Sie von Vorteil

Diese Stelle ist bei der AUDI AG in Ingolstadt zu besetzen

Referenzcode: I-P-44095

Details

Apply now