DE EN

Masterarbeit - Smart Energy - PV-Prognose für Ladeplanung von E-Fahrzeugen (m/w/d) AUDI AG

Zu besetzen ab: 01.04.2019

Ihr Arbeitsumfeld

Das Reagieren auf schnelle Veränderungen der Elektronik wird Schlüsselfaktor für die Innovationen der Zukunft sein. Eine der Herausforderungen wird sein, in einem dynamischen Umfeld mit globalen Trends die Lebenszyklen der Automobilindustrie mit denen der Elektronikindustrie zu verzahnen. Die Audi Electronics Venture GmbH ist die Antwort der AUDI AG auf diese Herausforderungen. Wesentliche Zielsetzungen der Audi Electronics Venture sind Innovationen im Fahrzeug auf Basis neuer Technologien umzusetzen, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu realisieren sowie Know-How und Kompetenzzunahme für die AUDI AG über Kooperationen mit kleinen Technologieunternehmen im Bereich Elektronik aufzubauen.

Ihre Aufgaben

Die zunehmende Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen bieten neue Möglichkeiten zu Nutzung von erneuerbaren Energien. Insbesondere in privaten Haushalten kann die Kombination aus Elektrofahrzeug und Photovoltaik (PV) einen wichtigen Beitrag zu nachhaltiger Mobilität liefern. Für die effiziente Nutzung der erzeugten elektrischen Energie sind PV-Prognosen und eine Einbeziehung in die Ladeplanung des Fahrzeugs von entscheidender Bedeutung. Ziel der Arbeit ist neben der Algorithmenentwicklung auch die Evaluierung der Potentiale, die sich durch die Kombination von Elektrofahrzeug und PV-Anlage ergeben. 

Ihre Tätigkeit im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit umfasst dabei folgende Punkte: 

  • Einarbeitung in die intelligenten Ladefunktionen von Audi 
  • Auslesen von Wetterdaten und Ableitung von PV-Prognosen 
  • Einbindung der PV-prognosen in die Ladeplanung des Fahrzeugs 
  • Abgleich und Bewertung der PV-Prognosen mit realen Anlagendaten 

    Das genaue Thema wird in Zusammenarbeit mit der betreuenden Hochschule definiert.

Ihre Qualifikation

  • Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik, Erneuerbare Energien oder vergleichbare Studienrichtungen 
  • Programmierkenntnisse in Java oder Python 
  • Gute Kenntnisse in Energiewirtschaft und Erneuerbare Energien 
  • Verständnis für Ladefunktionen von Elektrofahrzeugen und Smart Grid 

    Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Weitere Informationen
Diese Stelle ist bei der Audi Electronics Venture GmbH in Ingolstadt zu besetzen

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen nur die grammatikalisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeder geschlechtlichen Identität. 

Wir leben Vielfalt, setzen uns aktiv für Inklusion ein und schaffen ein Umfeld, das die Individualität jedes Menschen im Unternehmensinteresse fördert.

Referenzcode: I-A-57898

Details

Apply now

Mehr spannende Stellen: