DE EN

Abschlussarbeit - Navigationskonzept für virtuelle Fabrikmodelle AUDI AG

Zu besetzen ab: Ab sofort

Ihr Arbeitsumfeld

Die Abteilung Digitale Fabrik ist Mittler zwischen der Fachbereichs-IT, der Produktions- und Werksplanung sowie den IT-Abteilungen und trägt dazu bei, anwenderfreundliche Lösungen für die Planung neuer Produktionsanlagen und Fabrikstrukturen für aktuelle und zukünftige Fahrzeuge zu erstellen. Dabei werden die Ideen der Digitalen Fabrik vorangetrieben und weiterentwickelt. Visionäre Konzepte für die Planung werden ebenso betrachtet wie auch bestehende Lösungen optimiert.

Ihre Aufgaben

Mit den digitalen Fabrikmodellen der AUDI AG können Themen im Bereich Gebäude-, Infrastruktur- und Innenraumgestaltung untersucht werden. Alle digitalen 3D-Fabrikmodelle weisen dabei eine große räumliche Ausdehnung auf. Für die Zukunft sollen die digitalen Fabrikmodelle interaktiv begehbar gemacht werden, wobei sich der Nutzer auf möglichst natürliche Art und Weise durch die virtuelle Welt bewegen kann. Für die Realisierung dieser Idee bedarf es eines geeigneten, innovativen Navigationskonzepts. 

Der Schwerpunkt Ihrer Abschlussarbeit ist die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer empirischen Studie zu einem Navigationskonzept für virtuelle Welten, wie z. B. für 3D Gebäude- und Infrastrukturdaten, welche eine große räumliche Ausdehnung aufweisen. 

  • Einarbeitung in die virtuellen Methoden der AUDI AG 
  • Literaturrecherche zu Navigationskonzepten für virtuelle Welten mit großer räumlicher Ausdehnung 
  • Analyse der Umsetzbarkeit verschiedener Ansätze anhand der Anforderungen der Digitalen Fabrik 
  • Auswahl und prototypische Umsetzung geeigneter Ansätze auf Basis von Unity3D und einem Head-Mounted Display (HMD) 
  • Test der Umsetzung und Userbefragung 
  • Ableitung einer Handlungsempfehlung für das zukünftige Navigationskonzept der Digitalen Fabrik und Dokumentation der Ergebnisse 

    Das genaue Thema wird in Zusammenarbeit mit der betreuenden Hochschule definiert. 

Ihre Qualifikation

  • Hochschulstudium der Digitalen Medien, des User Experience Design, der Medieninformatik, der Computervisualistik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Sie bringen Kenntnisse im Bereich der Usability, Virtual Reality und Computergrafik mit 
  • Sie konnten bereits Erfahrungen im Umgang mit Unity3D sammeln 
  • Kenntnisse in Autodesk VRED sind von Vorteil 
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Kenntnisse im Bereich der Programmierung: C-Sharp und / oder JavaScript und / oder Python 
  • Erste praktische Erfahrungen im Bereich der Fahrzeugindustrie oder der 3D-Visualisierung durch Praktika sind wünschenswert 
  • Eine motivierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab 

    Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. 

Diese Stelle ist bei der AUDI AG in Ingolstadt zu besetzen.
Referenzcode: I-A-44396

Details

Apply now